20 Jahre

Hauptmenü

Portfoliomanagement Portfoliomanagement Balancing
Das Tagesgeschäft optimieren
Portfoliomanagement Portfoliomanagement Balancing

Balancing

In enger Verbindung mit dem EPEX-Zugang bieten wir Ihnen mit unserem Produkt ‚Balancing‘ die Möglichkeit, die mit dem Stromhandel und dem Bilanzkreismanagement verbundenen täglichen Prozesse effizient und mit dem geringsten personellen und technischen Aufwand umzusetzen. Die weitestgehend technische Orientierung der Prozesse macht einen hohen Automatisierungsgrad bei der Realisierung möglich, was uns wiederum in die Lage versetzt, schnell, sicher und kostengünstig für Sie zu arbeiten.
Basierend auf den von Ihnen übermittelten Bedarfsprognosen und Handelsverpflichtungen und deren kontinuierlicher Aktualisierung übernehmen wir die stundenscharfen Strukturanpassungen am bilateralen und börslichen Spotmarkt. Selbstverständlich werden Ihre separat übermittelten konditionierten Gebote in den Auktionshandel an der EPEX eingebunden. Auch das tägliche Fahrplanmanagement können wir gerne für Sie übernehmen. Sie werden so nicht nur bezüglich der 24h-Bereitschaft gegenüber den Bilanzkreiskoordinatoren, sondern auch bezüglich der ständigen Systemanpassung an neue ÜNB-Richtlinien, das Bilanzkreismanagement betreffend, entlastet.

  • Ständige Aktualisierung des Bedarfsportfolios (bis 11:00 Uhr am Tag der Börsenauktion)
  • Überprüfung und Einstellung eventueller Spothandelslimits
  • Prognosekorrekturen für Einzelstandorte möglich
  • Erstellung von Geboten für die Stundenauktion der EPEX
  • Tägliche Geschäftsbestätigung
  • Tägliche Abrechnung
  • Separate Ausweisung konditionierter Zuteilungen im Auktionshandel
  • Fahrplanerstellung und Versendung an die Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB)
  • 24h-Bereitschaft
  • Systemadaption nach Börsen- und ÜNB-Vorgaben